Lebensgestaltung

 

Was bedeutet Lebensgestaltung

Jeder Lebensabschnitt - der Schul- oder Berufseintritt, Leben in der Lebensmitte oder Ruhestand – zeigen eine entwicklungsbedingte Zaesur im individuellen Leben. Dies ist ein situationsbedingter Einschnitt, der den Ansatz zur Veränderung und perspektivischen Neuorientierung mit sich bringt. Aufgrund der dann gegebenen Probemlage ist es wichtig sich Zeit zu nehmen zur Reflektion. Aufgrund der gewonnenen Überlegungen ergeben sich neue Möglichkeiten diese Lebenabschnitte zu gestalten. Wichtig ist es vor allem, in dieser Phase für sich eine Vorstellung von der eigenen Lebensgestaltung und Wertorientierung zu finden.

Diese Phase des jeweiligen Übergangs benötigen also Antworten auf einige Grundfragen.

 

Lebensaufgabe

Wie gelingt das Leben?

- Wie zurecht kommen mit Enttäuschungen?

- Wie Klagen loslassen?

- Wie über Verletzungen und Verluste hinweg kommen?

- Wie fertig werden mit dem Leid?

- Wie in Trost und Freude alt werden?

- Wie in der Freude Sinn finden?

__________________________________________________________

Deinem Licht wollen wir vertrauen und entgegenschauen.

__________________________________________________________

Betrachtungen

Allerseelen