5. Betrachtungen

Musikalischer Adventskalender 2020

Unterwegs im Advent - dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes entgegen gehen.     - Kann ich mich öffnen und sein Wort in mein Herz dringen lassen? - Kann ich dem Herrn entgegen gehen? - Finde ich von Herzen Freude und kann jubeln? Unsere musikalischen Impulse möchten Sie beg ...

Weiterlesen

Herbst im Marienfeld

- Betrachtung von Beate Schweer -Das Marienfeld.Das Marienfeld ist eine ca. 300 ha große Ackerfläche in einem ehemaligen Braunkohletagebaugebiet zwischen Frechen und Kerpen (Rhein-Erftkreis), in dem bis 1986 aktiv gefördert wurde. Heute wird es zunehmend mehr als Naherholungsgebiet entwickelt und ...

Weiterlesen

Willkommen in der Stille

Gehen wir in die Stille.Bleiben wir stark – gerade jetzt in einer sehr schwierigen Zeit. Gehen wir in die Stille - und nehmen die Schönheit unserer Natur wahr – Zuhause.__________________________________________________________________________________________________________________ ...

Weiterlesen

Taizé-Gebet in St. Maria Königin, Frechen

  Vorabend des Gedenktages Maria Königin, 21.8.2020. Wir leben weiterhin in den Einschränkungen der Pandemie. Diese betrifft natürlich auch kirchliche Gottesdienste. Bei der Konzeption der Wiederaufnahme eines Taizégebetes in der Kirche Maria Königin in Frechen ermöglichte Beate ...

Weiterlesen

Jesus, du bist hier zugegen

Seit vielen Wochen in der Corona-betroffenen Zeit beschäftigen wir uns gewollt oder ungewollt mit der Frage ´Zurückkommen zur Normalität´ und müssen doch in vielen unserer Lebenssituationen feststellen, wir haben dieses Stadium nicht erreicht. Unser Leben ist anders als vor vielen Mo ...

Weiterlesen

Tantum Ergo

In seinem Gruß zu Fronleichnam schreibt der leitende Pfarrer von Frechen: In diesem Jahr können wir das Fronleichnamsfest nicht in der gewohnten Weise gemeinsam auf dem Rathausplatz und der Prozession in der Innenstadt feiern. Das beeindruckende gemeinschaftliche Zeugnis mit vielen Hundert Gläub ...

Weiterlesen

Erhabene Dreifaltigkeit

Rückblick auf das vollendete Heilsmysterium, das Gott Vater durch den Sohn im Heiligen Geist wirkt.Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.Erhabene Dreifaltigkeit, in einem Licht der Gottheit eins, unendliches Geheimnis du und tiefster Ursprung allen Seins. Dich rühmt des ...

Weiterlesen

Pfingst-Hymnus

 „Veni creator spiritus“ - „Komm, Schöpfer Geist!“  Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Pfingsten - das Fest des Geistes Gottes. Wir feiern Pfingsten, weil wir danken, dass Gott heute seinen Geist gibt. Heiliger Geist - das ist Gottes Geist. Das ist die ...

Weiterlesen

O Signore

Mai 2020. Frühling. Aufbruch? Frühlingshafter Wachstumsbeginn? Eher nicht; wir stehen weltweit großen Herausforderungen gegenüber, vielleicht den größten seit dem Zweiten Weltkrieg. Weltweit werden bis zuletzt 243.808 Tote der Pandemie zugeordnet, in Europa 141.00. Die Wirtschaft bric ...

Weiterlesen

Beten in der Stille

„Caritas abundat“ – die Liebe überflutet das All“, lautet eine Antiphon der heiligen Hildegard von Bingen.  Die Liebe überflutet, auch in Zeiten der Krise verströmt sie sich, überflutet und lässt sich nicht einfach festhalten. Spüren wir etwas davon in den Schatten ...

Weiterlesen

Feuer deiner Liebe

Als Christen haben wir die Passion Jesu und seine Auferstehung erstmals, seitdem wir dieses Fest begehen, in einer ganz besonderen Art und Weise gefeiert. Wie geht es nun weiter, können wir uns nun auch fragen? Wir beten musikalisch: Tui amoris ignem -  Komm heiliger Geist, entzünde ...

Weiterlesen

Ostern – Tod und Auferstehung

Derzeit sind aufgrund der Corona-Pandemie öffentliche Gottesdienste nicht möglich. Es werden verschiedene mediale Wege beschritten, um die Gemeinden zu erreichen. Diese außergewöhnliche Situation möchte ich nutzen und in den nächsten Tagen in der Meditation und dem Gebet mit Jesus gehen.& ...

Weiterlesen

Freut euch in der Hoffnung

in diesen Tagen der Corona-Krise.; ein Ende der staatlich angeordneten wie empfohlenen Beschränkungen ist nicht abzusehen; auch im Dienst der Kirche nicht. Wir erleben bei uns selbst Ängste, ob man sich infiziert, wie wir, unsere Nachbarn und unsere Mitmenschen durch die Krise kommen, wie es danac ...

Weiterlesen

Wasser des Lebens

Die Einschnitte in unser öffentliches Leben sind nach einer Woche „Corona-Pandemie“ intensiver geworden – Reaktion auf die anwachsende, teils Existenz- und lebensbedrohliche Krise. Ein Ende ist nicht abzusehen. Einhergehend mit dem zunehmenden Rückzug und Stillstand wachsen Angeb ...

Weiterlesen

Aussichten - Verklärung Christi

Zweiter Fastensonntag. In der Vorabendmesse spiele ich in Vertretung die Orgel. Die Texte werden bestimmt von der Verklärung Christi und dem Ausblick auf das österliche Glaubensgeheimnis, der Auferstehung Jesus Christus. Jesus steigt mit den Jüngern Petrus, Jakobus und Johannes auf den Berg Ta ...

Weiterlesen

Gedenken an unsere Toten – Anfang oder Ende?

Gedanken über Leben und Tod.   Hörerlebnis - Erinnerungen und Zukunftsgedanken Abokonzert in der Kölner Philharmonie mit dem Gürzenich-Orchester am Montag den 28.10.19. Gespielt werden u.a. Werke von Alexander Scriabin, so das Klavierkonzert fis-Moll op. 20 und die 2. Sinfonie c-Mo ...

Weiterlesen

Weg in das Reich Gottes - Die Seligpreisungen

Unser Weg in das Reich Gottes - Nachfolge Jesu In der Nachfolge Jesu wird uns die Seligkeit geschenkt, wenn wir zu tun versuchen, was er uns vorgelebt hat. Jeder ist gerufen, durch die Betrachtung des Lebens Jesu, daran Anteil zu haben. Damit bedeutet Nachfolge, zu sich selbst zu finden und ein t ...

Weiterlesen

„Vergänglichkeit und Tod“

  Wir bleiben beim „Morgenerwachen“ – aber nun in einem ganz anderen Blickwinkel.  Morgenerwachen 31.8.2019Ausgangspunkt zu der folgenden Betrachtung ist ein Buch von Matthieu Ricard mit dem Titel „Weisheit“. (Knaur Taschenbuch 2013). Im Klappentext steh ...

Weiterlesen

Morgenerwachen

Morgenerwachen - Geschehen und Wirklichkeit?Ort      - Industriedenkmal Grube Carl, Frechen Zeit     - 9.8.2019 zwischen 6:08 und 6:38EntstehungMorgendliches Aufwachen mit außergewöhnlichen Farben am Himmel Reflexartiger Griff zum Fotoapparat ...

Weiterlesen

Crux Fidelis

Kirchenmusikwoche im Juni 2019 im Ludwig-Windthorst-Haus Lingen. Stundengebete mit Gebet, Gesang und Instrumenten, Vormittags viel Gesang in Chorproben, Nachmittags geistliche Impulse und Besinnung im Schweigen.Gebete – Worte – Musik und dazwischen, darum herum Stille. Möglichkeit, G ...

Weiterlesen

Betrachtung Weg in das Reich Gottes.

Innehalten Du musst nicht über Meere reisen, musst keine Wolken durchstoßen und musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gezeigt wird, ist nicht weit. Du musst deinem Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen. (Bernhard von Clairvaux)_____________________________________________ ...

Weiterlesen

Das Leiden betrachten - den Schmerz hören.

Vor einigen Wochen bekam ich bekanntermaßen als Pilger einen Zeitschriften-Artikel zu lesen: „Pilger-an-unheiligen-Orten“ aus der Zeitschrift Geist und Leben. Darin setzt sich der anglikanische Priester Raymond Pelly aus Wellington (NZ) mit dem Schrecken des Holocausts in der Zeit des N ...

Weiterlesen

Weg im Gebet

Januar 2019. Erneute Winterreise auf die Insel Norderney - vertraut und doch jedes mal anders. Dieses Mal auch arbeitsintensiv, insofern als wir im Hinblick auf einen Ausbildungsabschluss die dazu notwendige Abschlussarbeit schreiben wollten.Gott in allem suchen und finden.Suche die Stille auf und n ...

Weiterlesen

Wintergame Köln 2019 – ein Ereignis

Hierzu „schreibt“ Wikipedia im Internet: DEL Winter Game 2019 Das vierte DEL Winter Game wurde am 12. Januar 2019 im Kölner Rheinenerhiestadion, der Heimspielstätte des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln durchgeführt. Wie auch 2015 handelte es sich dabei um ein rheinisches Derby ...

Weiterlesen

Betrachtungen in der Weihnachtszeit

Heilig Abend. Wir sind am Ziel unseres Weges der letzten Wochen. Wir sind erfüllt mit Freude.  _________________________________________________________   Zu den Betrachtungen ____________________________________Weihnachtszeit  24. Dezember Heilige Nacht Hei ...

Weiterlesen

„Lux aeterna – Ewiges Licht“ ein Gebet

Für meinen Geschäftspartner und Freund auf seiner letzten Reise.Nach vielen Jahren der vertrauensvollen und erfolgreichen Zusammenarbeit in der Selbstständigkeit, sind wir mit dem Übergang in den dritten Lebensabschnitt gemeinsam die zweite Reise angetreten. Hierzu entwickelten wir zusammen unte ...

Weiterlesen

Lied der Liebe und des Friedens

Ein "Sommermittagstraum". So beschreibt Gustav Mahler die Musik seiner dritten Sinfonie. Mit dem Erwachen der Natur beginnt eine epische Reise, seine Suche nach Antworten auf die ewigen Fragen von Glauben und Liebe, Leben und Tod.Mein Ausgangspunkt zu der vorliegenden BetrachtungKonzert de ...

Weiterlesen

Japan 2018 Saigoku - Kannon Pilgerweg der 33 Tempel

Nach den Japan-Reisen 2015 und 2016 und persönlichen Pilgererfahrungen auf dem Pilgerweg der 88 Tempel auf der Insel Shikoku stand nun 2018 eine weitere Reise nach Japan an; dieses Mal wollten meine Frau und ich den Saigoku Kannon Pilgerweg der 33 Tempel erfahren. Der Saigoku-Pilgerweg ist ein b ...

Weiterlesen

Gläubiges Staunen

Wieder zuhause. Nach einem langen, erlebnis- und erfahrungsreichen Sommer. Im Juli einen ganzen Monat nunmehr zum dritten Mal in Japan, auf dem Saigoku 33 Tempel Pilgerweg. Dann nach einer sehr schnell vergehenden Woche zuhause wieder weg, in 14tägigen Schweigeexerzitien. Seit dem Wochenende wie ...

Weiterlesen

Abendlied

Schauplatz wieder Balkon am Industriedenkmal, Aussicht hoch über Grube Carl mit Blick über den Wald nach Westen. Gern genutzter Betrachtungsplatz des Wechselspiels von Licht und Wolken, Ruhe und Dynamik, Beständigkeit und  Wechsel. Beeindruckend immer wieder Sonnenuntergänge, gerade im Somm ...

Weiterlesen

Stille Einblicke

Das, was wir beim Betrachten festhalten, stellt nicht nur die äußere Wirklichkeit dar. Wir finden auch Verweise auf Tieferes und Verborgenes, Ausdruck unserer Gefühle und inneren Bildern. Beim Betrachten weitet sich unser "Blick". Unsere Seele gewinnt Raum und Zeit.Zurück. ...

Weiterlesen

Trier-Pilger 2007 - 2018

Pilgern durch die Eifel nach Trier - zum Grab des 13. Apostels Matthias. Erneut stand diese Pilgerung an. Beginn mit der Messe an Christi Himmelfahrt in St. Mauritius, Frechen-Bachem. Ich hatte in der Erfahrung mehrerer Pilgerungen gepackt und mir einen noch unbenutzten Pilgerstab aus dem Arsenal vo ...

Weiterlesen